Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Carajacas

Leber mit Kräutern und Gewürzen

Eine typische kanarische Spezialität. Für alle die es gerne würzig mögen.

Für 4 Personen
1 kg Rinderleber oder Lammleber
1 frische, grüne Peperoni
1 TL Oregano
1 TL süßes Paprikapulver - Pimentón de la Vera
8 EL spanisches Olivenöl nativ extra
12 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
1-2 EL Weinessig
Salz

Fünf Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Die Leber würfeln. Zusammen mit den Knoblauchzehen, Salz, 4 EL Olivenöl und einer Prise Oregano in einer Schüssel mischen. Zugedeckt im Kühlschrank 2 Stunden marinieren.
Petersilie grob hacken. Peperonischote halbieren. Kerne und Stiel entfernen.Die restlichen Knoblauchzehen schälen und vierteln. Knoblauchzehen, Petersilie und Peperoni in einem Mörser (oder mit dem Pürierstab) mit Salz und Paprikapulver zu einer feinen Paste zerstossen. Etwas Wasser und den Essig unterrühren.

Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Leberwürfel aus der Marinade nehmen, in die Paste tunken und im heißen Olivenöl rundum etwa 10 Minuten braten. Heiß servieren.
Dazu schmecken knuspriges Baguette und ein gemischter Salat.

Arbeitszeit: 30 Minuten plus Marinierzeit 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: einfach

gefällt mir Teilen

Dieses könnte Sie auch interessieren



Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen