Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Ein luftig leichtes Tomatenvergnügen. Dieses Rezept lässt sich besonders leicht in eine vegane Variante umwandeln, indem man die Fleischbrühe durch Gemüsebrühe und das Eiweiß durch Aquafaba (das Wasser von Kichererbsen) ersetzt. 

Für 4 Personen
1 kg reife, aromatische Tomaten
1 kleine rote Zwiebel
1 Glas Fleischbrühe oder Fond
1 Orange (Bio)
2 Eiweiß
spanisches Olivenöl nativ extra BIO Luque aus Córdoba
Kräuter: Basilikum, Oregano,
glatte Petersilie, Pfefferminze, Koriander

Die Schale der Orange mit einer Reibe abhaspeln. Die Orange auspressen.Die Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. In 2 Eßlöffel Olivenöl anschwitzen. Die abgeriebene Orangenschale und den Saft zugeben.
Dann die Brühe und die fein gehackten aromatischen Kräuter dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln.

Im Kühlschrank abkühlen lassen. Dann im Mixer zu einem feinen Püree verarbeiten. In eine Schüssel füllen. Die Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig unter die Tomatencreme ziehen. Mit Basilikum oder Brunnenkresse garnieren und sofort servieren.

Arbeitszeit: 25 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach


 

gefällt mir Teilen

Dieses könnte Sie auch interessieren



Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen