Strände - 13 Blaue Flaggen für Teneriffas Strände - Teneriffa inside

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

13 Blaue Flaggen für Teneriffas Strände

03.06.2013
Der Strand El Duque in Adeje erhielt die blaue Flagge
copyright webtenerife.de

Beste Noten für 13 Strände der größten Kanarischen Insel: Die Stiftung „Foundation for Environmental Education“ (FEE) hat Ende Mai die Liste der „Blauen Flaggen", die regelmäßig seit 1987 vergeben wird, für Strände, Yachthäfen und sonstigen Badestellen in ganz Europa veröffentlicht. Teneriffa hat in diesem Jahr 13 Blaue Flaggen erhalten, gefolgt von Gran Canaria mit 11, Fuerteventura mit 7, Lanzarote und La Palma jeweils mit 5 und La Gomera mit 1.

Folgende Strände erhielten 2013 die Blaue Flagge:

  • El Médano in Granadilla de Abona
  • La Jaquita in Granadilla de Abona
  • Troya I und Troya II in Adeje
  • Fañabé in Adeje
  • El Duque in Adeje
  • La Arena in Santiago del Teide
  • Playa de Los Guíos in Santiago del Teide
  • El Arenisco in San Cristobal de La Laguna
  • El Socorro in Los Realejos
  • San Telmo in Puerto de la Cruz
  • Complejo Playa Jardín in Puerto de la Cruz
  • La Arena (Mesa del Mar) Tacoronte
  • San Juan in Guia de Isora


​Die Blaue Flagge ist ein Ökolabel, das besonders die Wasserqualität, Sicherheits- und Service-aspekte sowie Umweltstandards hervorhebt. In der Beurteilung wurden mehr als 40 Länder in Betracht gezogen. Wenn an einem Strand diese Blaue Flagge zu sehen ist, bedeutet das, dass es sich um einen der besten und saubersten Strände der Welt handelt.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.