Teneriffa inside - > > Ferien- und Gästehaus

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ferien im ersten CO2-freiem Dorf der Welt

Bioklimatische Ferien-Häuser zu attraktiven Übernachtungspreisen
13.03.2012 von Frank Chudoba

copyright ITER Teneriffa


Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz spielen auf Teneriffa eine große Rolle. Nun ist es seit Herbst 2011 sogar möglich, seinen Urlaub in dem ersten CO2-freien Dorf der Welt zu verbringen. Im Süden Teneriffas, in der Ortschaft Granadilla, bietet das Technologische Institut für Erneuerbare Energie ITER 24 bioklimatische Gebäude an, welche von verschiedenen internationalen Architekten entworfen und mit Blick auf das Meer gebaut wurden. Alle Häuser sind unabhängig von externen Energielieferanten und aus Elementen der Natur (Vulkanisches Gestein, Holz, gebrannter Ton) gebaut. Doch nicht nur in Punkto Nachhaltigkeit können diese Unterkünfte überzeugen: die Häuser begeistern durch Ihre einmalige und fantasievolle Architektur und individuelle Inneneinrichtung. Auch die Übernachtungspreise können sich sehen lassen: Diese liegen von 136 EUR (Haus für 2 Personen) bis 210 EUR (Haus für 6 Personen) pro Tag.
Weitere Informationen auf den Seiten von ITER


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Technologisches Institut für Erneuerbare Energie
Polígono Industrial de Granadilla
38600 Granadilla de Abona - Teneriffa-Spanien
Internet: casas.iter.es
weitere Infos