Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • immer was los auf Teneriffa

  • immer was los auf Teneriffa

  • immer was los auf Teneriffa

Teneriffa hat gewählt: die Karnevalskönigin 2014

Seit über 40 Jahren: Austausch der Karnevalsmajestäten von Teneriffa und Düsseldorf
28.02.2014 von Global Communication Expe

Seit gestern ist es offiziell: Amanda Perdomo ist die Karnevalskönigin 2014 von Santa Cruz de Tenerife. Die Inselschönheit konnte die Jury mit ihrem in Orange und Schwarz gehaltenen, eindrucksvollen Kostüm „Poderosa amazona“ von Designer Daniel Pagés überzeugen. Bei der Gala-Veranstaltung auf dem Messegelände der Hauptstadt standen 16 Kandidatinnen zur Wahl und über 5.000 Personen maskierte Musiker, Sänger und Gruppen zauberten ein Feuerwerk aus Musik, Rhythmus und Farbe auf die Bühne.
Die größte Kanareninsel feiert in der Zeit von Ende Januar bis Ende Februar bei frühlingshaften Temperaturen den exotischsten und aufregendsten Karneval Europas. Dieser findet jedoch nicht überall gleichzeitig statt, sondern wandert von Ort zu Ort über die ganze Insel. In Santa Cruz beispielsweise begann die närrische Zeit am 28. Februar  und endet offiziell am 9. März 2014. Das Motto lautet diesmal: „Zeichentrick“.

Die nächsten Karnevalshighlights 2014: 

Der berühmte „Tunten-Wettlauf“ am 7. März in Puerto de la Cruz, bei dem als Frauen verkleidete Männer einen Parcours auf zehn bis zwölf Zentimeter hohen Absätzen bewältigen müssen. Am Aschermittwoch schließlich findet die „Entierro de laSardina“, die Beerdigung der Sardine, statt. Hierbei wird eine Pappmaché-Sardine, gefüllt mit Feuerwerkskörpern, zu ihrer Feuerbestattung begleitet. Der Trauerzug setzt sich aus Klageweibern, Nonnen, Päpsten, Witwen und Mönchen zusammen.
Bereits seit 1972 besteht eine Liaison zwischen der größten Kanarischen Insel Teneriffa und der Karnevalsmetropole Düsseldorf. Um die Bräuche der jeweils anderen Stadt kennenzulernen, findet ein jährlicher Austausch der jeweiligen Karnevalsmajestäten des vergangenen Jahres statt.
Ziel dieses bereits seit 42 Jahren bestehenden Austausches ist es die Stadt Puerto de la Cruz in Nordrhein-Westfalen zu promoten und Freundschaftsbündnisse zu kreieren, die die Westfalen mit dem Reiseziel Puerto de la Cruz verbinden. Die Karnevalskönigin von Puerto de la Cruz bereist nicht nur den Düsseldorfer Karneval, sondern ist seit 2013 mit ihren Hofdamen aus Teneriffa auch in Neuss zu Besuch, um dort die wichtigsten Umzüge und Feiern zu erleben. Das Düsseldorfer Prinzenpaar kommt im Austausch in den Genuss des zweitgrößten Karnevals der Welt. 


share & mehr

Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.


Dieses könnte Sie auch interessieren


Alle Beiträge zum Thema Aktivitäten

Alle Beiträge zum Thema Party

Alle Beiträge zum Thema Puerto de la Cruz