Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Straßen zum Teide teilweise wieder freigegeben

06.03.2016 von Katja Chudoba
copyright webtenerife.de

Nach den schweren Schneefällen in den Höhen Teneriffas wurden sämtliche Straßen gesperrt. Mittlerweile können die Besucher den Teide wieder recht gut erreichen. 

Von Süden kommend erreichen sie den Teide wie gewohnt über die TF21. Aus dem Norden kommend ist die TF21 ab Rámon Caminero nur bergauf befahrbar. Zurück geht es dann nur über Chio oder Vilaflor (TF38). Diese Einschränkung soll eine Sicherheitsgasse für Rettungsfahrzeuge gewährleisten. 

Die Auffahrt zum Teide ober La Esperanza (TF24)  ist noch komplett gesperrt. 

Wenn auch Sie die wunderschönen eingeschneiten Canadas sehen möchte nutzen sie doch die kostenlosen Shuttlebusse der TITSA. Ab Vilaflor fährt dieser zur Teide Seilbahn. Ab La Esperanza steht Ihnen dieser in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr zur Verfügung. 


share & mehr

Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.