Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Corona-Test für Kanaren-Touristen verpflichtend

Das ist jetzt wichtig für Ihren Urlaub
MiroslavaChrienova - pixabay.com CC0 Creative Commons

NEU: Ab dem 23.11.2020 wird nur noch der PCR-Test anerkannt. Dieser darf bei Ankunft auf der Insel  nicht älter als 72 Stunden sein. Der negative Test muss bereits bei der Einreise vorgelegt werden. Ist kein Test vorhanden drohen empfindliche Geldstrafen bis zu 6000 Euro. 

Am 02.November hat die Regierung der Kanarischen Inseln das neue Gesetzt zu Corona-Tests für Touristen veröffentlicht. 
Ab dem 14.November muss jeder Tourist ab 6 Jahre beim CheckIn in der Unterkunft einen negativen Corona-Test vorlegen. Der Test darf maximal 72 Stunden alt sein. Dabei gilt der Ankunftszeitpunkt auf den Kanaren. Rechnen Sie daher eine mögliche Verspätung mit ein. Akzeptiert wird ein PCR-Test oder ein Antigen-Test.

Urlauber, die keinen negativen Test vorweisen können, müssen von der Unterkunft abgewiesen und an die Testzentren vor Ort verwiesen werden. Sind diese CheckIns bei Anreise bereits geschlossen, darf die Unterkunft sie für diese Nacht aufnehmen. Sie dürfen aber ihr Zimmer nicht verlassen bis ein negative Ergebnis vorliegt. Der Test ist direkt nach dem Anreisetag nachzuholen.

Residenten müssen keinen Test nachweisen, wenn sie sich bereits länger als 15 Tage auf den Inseln aufhalten.

Die Testergebnisse können digital oder auf Papier vorgelegt werden. Wichtig ist, dass daraus das Datum und die Uhrzeit des Tests hervorgeht sowie die Identität der getesteten Person, die Daten des Labors und das negative Ergebnis. 

Eventuell benötigen Sie bei der Rückreise in das Heimatland einen weiteren negativen Test. Da sollten Sie sich in ihrem Heimatland nach den Einreisebedingungen erkundigen. Die Kosten für den Test tragen sie selber. 

Außerdem muss jeder Tourist ab dem 14. November die spanische Corona-App "Radar Covid" auf seinem Smartphone haben. Diese App muss den ganzen Urlaub über aktiv sein und das Smartphone muss mitgeführt werden. Diese App muss 15 Tage nach der Rückkehr aktiv bleiben. Die App können Sie kostenfrei in allen gängigen App-Stores herunterladen. 

Was müssen Sie noch beachten?

Sie müssen vor Ihrer Reise auf die Kanarischen Inseln online ein Formular zur Gesundheitskontrolle ausfüllen und unterzeichnen. Nach dem unterzeichnen erhalten Sie einen QR-Code, der bei der Einreise digital oder in Papierform vorgelegt werden muss. Jede einreisende Person benötigt einen eigenen QR-Code, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. 

gefällt mir Kommentieren Teilen


Es ist uns wichtig, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke, für die Anzeige von Videos und Kartenmaterial gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Datenschutzeinstellungen anpassen